Skip to:

Eloxal-Verfahren

Auf Kundenwunsch bieten wir Alu-Bautischlerei auch mit gefärbten Eloxal-Schichten an. Das Eloxieren ist ein Galvanisierungsverfahren - ein Bearbeitungsverfahren für Metalloberflächen - das auf der elektrolytischen Erzeugung einer Oxydschicht beruht. Der im Elektrolytbad eingetauchte Gegenstand erfüllt die Funktion der Anode, Schwefelsäure bildet das Elektrolyt. Bei der Elektrolyse entsteht Sauerstoff, nachdem Gleichstrom 12–20 V an die Elektroden angelegt wurde. Der Sauerstoff reagiert mit dem Metall und bildet eine durchsichtige Schicht.  Durch das galvanische Eloxieren erhalten Aluminiumlegierungen eine charakteristische Oberflächenstruktur und der Zusatz von färbenden Substanzen können auf der Oberfläche dauerhafte, abriebfeste und farbige Schichten erzeugt werden.

* Zwischen den gezeigten Mustern und den Originalfarben können Unterschiede auftreten, die keinen Reklamationsgrund darstellen.