Skip to:

Warme Kante

Eine Methode zur Verbesserung der Wärmedämmungseigenschaften der Fenster ist die Verwendung der sog. "Warmen Kante" bei Thermoscheiben anstelle der standardmäßig verwendeten Alu-Abstandhalter. Diese Lösung erlaubt die deutliche Reduzierung der Wärmeverluste durch Wärmebrücken an den Kanten der Thermoscheiben. Durch die Verwendung der "Warmen Kante" werden höhere Temperaturen an der Glaskante erzielt. Neben der Reduzierung der Wärmeverluste reduziert dies ebenfalls die Kondenswasserbildung am Scheibenrand und das gesundheitsschädliche Schimmelbildungsrisiko am Fenster.

In unserem Angebot finden Sie eine breite Palette von "Warmen Kanten", von denen die neue Generation der warmen Abstandhalter SWISSPACER V besondere Aufmerksamkeit verdient. Sie werden aus organischen Materialien hoher Qualität gefertigt und sind in 6 Farbgebungen erhältlich, was die Anpassung an fast jede Fassade erlaubt.

Die Abstandhalter Swisspacer V haben eine lineare Wärmedurchgangszahl Psi von 0,032 W/m2K.  Die Verwendung des warmen Abstandshalters Swisspacer V bedeutet im Vergleich mit dem Standardalurahmen eine deutliche Verbesserung der Wärmedämmungseigenschaften des Fensters, gemessen durch den Koeffizienten Uw (Wärmedämmwert des Fensters), sogar um 0,1 W/m2K, was eine deutliche Heizkostensenkung bedeutet.